PMU16-DL EMU

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €1.199,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die PMU16 DL-Version MIT 256 MB Datenlogger finden Sie hier .

Vor Jahrzehnten waren die entscheidenden elektronischen Komponenten in einem Rennwagen die Zündspule und -punkte. Rennwagen verfügen jetzt über fortschrittliche Motormanagementsysteme, Antiblockiersysteme, Paddel-Shifter, Datenlogger, Radios, elektrische Pumpen, Lüfter und Leuchten. Alle Komponenten müssen zum richtigen Zeitpunkt kontrolliert werden, und alle Komponenten müssen durch einen Schutz der Schaltung geschützt werden, um Schäden oder Feuer zu vermeiden. Traditionell dienten Sicherungen und Relais allen diesen Zwecken, sie haben jedoch viele Nachteile wie komplizierte Kabelbäume, Vibrations- / Temperaturempfindlichkeit und schwierige Diagnosen.

Alle diese Probleme können mit intelligenten Power Management Units (PMUs) gelöst werden.

Unsere neu entwickelte PMU-Einheit ist technologisch führend. Es bietet 16 Hochstromausgänge (und die Verwendung mehrerer Einheiten, wenn mehr Ausgänge benötigt werden). Einer der Hauptvorteile der PMU ist die kontinuierliche Stromerfassung und die Selbstrücksetzfunktion, wenn der Strom einen definierten Wert überschreitet.

Alle Ausgangszustands-, Spannungs- und Strominformationen können protokolliert und über einen CAN-Bus übertragen werden, um Anzeigen anzuzeigen, die den Fahrer über mögliche Probleme informieren. Ein zusätzlicher Vorteil des PMU-Systems ist die Möglichkeit, eine Logik zur Steuerung der Ausgänge zu definieren. Dies erfolgt mit Daten von analogen Eingangskanälen oder CAN-Bus-Daten. Für jeden Kanal können mathematische Operationen definiert werden. Die PMU ist auch mit LED-Anzeigen ausgestattet, die den Status jedes Ausgangs anzeigen. Durch die Verwendung von CAN-Bus-Tastaturen oder Lenkradschaltern wird die Verdrahtung erheblich vereinfacht und vereinfacht.

Zwei einzigartige Merkmale sind der eingebaute Beschleunigungssensor und der Kreisel für die Protokollierung und der „Trägheitsschalter“ im Falle eines Unfalls. Das System ist so konzipiert, dass es problemlos in unser Zubehörprogramm integriert werden kann: Tasten 6 , 8 und 12 Tasten CAN-Schalterplatine .

TECHNOLOGIE

Die PMU wird gemäß den IPC-S-815A-Standards montiert, um die Zuverlässigkeit des Produkts zu gewährleisten. Das Gerät wird auf einer automatisierten Montagelinie mit optischer Inspektion und automatisiertem Testen (einschließlich Einbrennen) hergestellt. Das PCB-Material und Design, die spezielle Oberflächenbeschichtung und das IP65-Gehäuse gewährleisten Zuverlässigkeit auch in rauesten Umgebungen.

Sorgfältig ausgewählte Komponenten ermöglichen einen kontinuierlichen und zuverlässigen Betrieb über einen sehr weiten Temperaturbereich (AECQ-100 GRADE 1 (-40 bis + 125 ° C).

SPEZIFIKATION ALLGEMEINES

  • Temperaturbereich: AECQ100 GRADE1 (-40 bis + 125 ° C)
  • Zentralprozessor: 32 Bit Automotive, 90MIPS
  • Verpolungsschutz: Ja, intern
  • Betriebsspannung: 6-22 V, Immunität gegen Transienten gemäß ISO 7637
  • Gehege: IP 65, CNC-gefrästes Aluminium
  • Größe (mm) und Gewicht (g): 131 x 112 x 32,5, 345 g
  • Verbinder: 1 x 39 Kfz-Steckverbinder, 1 x M6-Stift für Batterieanschluss
  • PC-Kommunikation: CAN (ECUMASTER USBtoCAN, PEAK CAN, KVASER)

AUSGABEN

  • Hochstromausgänge: 10 x 25 A (Forts.), 6 x 15 A (Forts.) Mit Überstrom- und Überhitzungsschutz. Die Ausgänge können gepaart werden, um die Dauerstromfähigkeit zu erhöhen. Strom und Spannung werden für jeden Ausgang gemessen
  • Gesamtstromleistung: 150A kontinuierlich
  • Ausgangsstromsteuerschritt: 100mA
  • Scheibenwischer-Ausgabe: Spezieller Ausgang mit Scheibenbremse
  • + 5 V: Überwachter 5V, 500mA-Ausgang zur Versorgung externer Sensoren.

EINGABEN

  • Analoge Eingänge: 16 Eingänge, 10 Bit Auflösung, 0-5 V (geschützt), mit Software wählbarer 10K Ohm Pullup und Pulldowns
  • CAN-Tastaturen: 2 x Ecumaster-Bedienteile (4, 6, 8, 12 Tasten)

ANDERE

  • Anzeige des Ausgangsstatus: 16 zweifarbige LEDs
  • Beschleunigungsmesser / Gyroskop: 3D-Beschleunigungssensor mit 3D-Gyroskop zur Protokollierung und Crash-Erkennung
  • Echtzeituhr: Ja, Superkondensator für Notstromversorgung (bis zu 3 Tage)

CAN BUS

  • CAN-Schnittstelle: 2 x CAN2.0 A/B
  • CAN-Standard: 2,0 B 125, 250, 500, 1000 kbps
  • Eingangs- / Ausgangsstrom: Benutzerdefiniert mit Bitmaskierung bis zu 48 Eingangsnachrichten

LOGGING *

  • Speicher protokollieren: 256 MByte
  • Aufzeichnungsgeschwindigkeit: Variabel, pro Kanal definiert, bis 500 Hz

FUNKTIONEN

  • Logische Operatoren: UND, ODER, NICHT, XOR,>, <, =,> =, <=,! =, IsTrue, isFalse, Toggle, Flash, Pulse
  • Anzahl der Funktionen: 100
  • Anzahl der Vorgänge: 250
  • Aktualisierungsfrequenz: 500 Hz
  • Spezialfunktionen: Scheibenwischer, Blinker

*Version PMU-16DL